TYPO3 Website erstellen – Das ist zu beachten

Lesedauer: 4 Minuten
Updated:
Kommentare: 1

Nicht nur mit WordPress, auch mit dem Content-Managment-System TYPO3 können Sie Ihre Website erstellen und ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Mehr über TYPO3 lernen Sie in diesem Artikel. 

Was genau ist TYPO3?

Wenn der Begriff „TYPO3“ fällt, fragen sich viele Laien zu Recht: „Was ist TYPO3 eigentlich?“. Ganz einfach: TYPO3 ist ein Content-Management-System, das plattformunabhängig ist. 

Es wurde in seiner ursprünglichen Form von Kasper Skårhøj entwickelt. Das Gute an TYPO3: Es ist in PHP, einer Skriptsprache geschrieben und der GNU-GPL-Lizenz unterstellt. Gerade zu Beginn konnte sich die Community dadurch schnell vergrößern. Das bedeutet: Es gibt Tausende gratis Erweiterungen.

Und das kommt Ihnen zugute, denn dadurch wird der Funktionsumfang kontinuierlich erweitert. Mit dem Datenbank-Management-System für TYPO3 bietet sich Ihnen auch die Möglichkeit, alle SQL-basierten Lösungen sowie MySQL oder die Alternativen MariaDB und PostgreSQL einzusetzen.

TYPO3 ist zwar ein sehr kompetentes und individualisierbares CMS, jedoch aufgrund seiner Komplexität nicht für Einsteiger geeignet. Es bedarf viel Geduld und Zeit, sich als Anfänger in dieses CMS einzuarbeiten. Mit und mit wird das Erstellen einer TYPO3 Website aber immer leichter.   

Worauf muss man beim Erstellen einer TYPO3 Website achten?

Es gibt einige Dinge, die Sie beim Erstellen Ihrer Website mit TYPO3 beachten sollten. Dazu gehören Ihr Hoster, Ihre Domain und Ihre SEO-Strategie.

Der Webhost – wichtig, um Ihre TYPO3 Website zu erstellen

Zunächst benötigen Sie einen Webhost. Der Host ist vergleichbar mit einem Vermieter: Sie mieten sich durch ihn ein Stück digitale Umgebung, um Ihre Website zu erstellen. Ohne diesen Host können Sie keine Website erstellen. Bekannte Hoster sind zum Beispiel: All-inkl, Strato oder IONOS.

Danach können Sie sich die aktuelle und zehnte TYPO3 Version hier herunterladen. Keine Angst: Es mag ein wenig technisch aussehen, aber wir versprechen Ihnen, dass die Installation ganz leicht ist und wenig Zeit in Anspruch nimmt. Sollten Sie dennoch nicht weiterkommen, finden Sie am Ende des Artikels unsere Kontaktdaten und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die Domain 

Ein Server hat einen eindeutigen Nummern-Code, die „IP-Adresse”. Sie sieht beispielsweise so aus: 90.174.236.34. Allerdings sehen wir diesen Code als User nicht. Nur Browser haben Zugriff und können damit Websites finden und öffnen. 

Und das macht Sinn, denn eine Zahlenreihenfolge können sich die meisten von uns nur schwer merken. Als Alternative gibt es daher die Domain. Unsere sieht zum Beispiel so aus: https://waterproof-web-wizard.de

Übrigens: Sollten Sie Ihre Domain bestellt haben, dann ist diese normalerweise nicht sofort über den Browser zu erreichen. Es erscheint oft eine Fehlermeldung. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis in den DNS-Einstellungen die Änderungen übernommen werden. 

Generell ist der Name Ihrer Domain ein wichtiger Faktor, denn es ist die URL, die Sie mit Ihren Kunden teilen. Das heißt: Seien Sie unbedingt beschreibend und vermeiden Sie Zahlen, Abkürzungen und Akronyme.

TYPO3 Website erstellen und SEO Tipps beachten

Die erste Seite in der Suchmaschinen-Suche ist Gold wert. Deshalb will jeder auf die erste Seite. TYPO3 erlernen, bedeutet daher auch, sich mit SEO auseinanderzusetzen. Es gibt einige Punkte, die Sie bereits im Vorfeld beachten können:

  1. Die Kern-SEO-Erweiterung aktivieren: Dafür gehen Sie ins Backend von TYPO3 und klicken auf Backend > Admin Tools > Erweiterungen > SEO.
  2. Auch der Titel, die Robots follows und Kanonische URLs sollten konfiguriert werden. Dazu rufen Sie Seite > Wählen Sie Ihre Seite > Seiteneigenschaften bearbeiten > Registerkarte SEO aus.
  3. Jede Seite sollte die SEO-Metadaten enthalten. Dazu gehen Sie zu Seite > Seite auswählen > Seiteneigenschaften bearbeiten > Registerkarte Metadaten
  4. Die Suchmaschinen „crawlen“ das Internet und suchen nach den besten Antworten auf Suchanfragen von Usern. Dazu müssen Sie Ihnen erlauben, Ihre Website zu finden. Das machen Sie, indem Sie die robots.txt konfigurieren. Dafür gehen Sie auf Site Management > Sites > Registerkarte statische Routen.
  5. Alle Bilder, die Sie auf Ihre Website hochladen, müssen eine Alt-Beschreibung enthalten. Denn diese Alt-Beschreibungen werden ebenfalls von den Suchmaschinen ausgelesen und helfen, das SEO-Ranking zu optimieren. 
  6. Führen Sie eine SEO-Konkurrenzanalyse durch, um Ihren Mitbewerbern immer einen Schritt voraus zu sein. Das ist auch wichtig für die Keyword-Spionage und das Sammeln von Ideen. In diesem Artikel haben wir alles Wissenswerte dazu zusammengefasst.

Warum sind Erweiterungen für TYPO3 so wichtig?

Die TYPO3 Erweiterungen sind Funktionen, die Sie zu Ihrer Website hinzufügen können, um diese zu individualisieren und deren Funktionalität zu steigern. Ein einfaches Beispiel ist hier die Einrichtung eines Webshops. Ein deutlicher Vorteil zu sogenannten Baukastensystemen, die Ihnen nur einen eingeschränkten Spielraum zum Individualisieren bieten.

Übrigens: Alle Erweiterungen sowie die Templates stellt TYPO3 gratis zur Verfügung. Diese werden zudem von Entwicklern innerhalb der Community aktualisiert und verwaltet, um das CMS immer auf Kundenwünsche anzupassen. 

TYPO3 ist eine Open-Source-Lösung, mit der man sehr leicht Webprojekte im Team verwalten kann. Außerdem ist das CMS ideal für mehrsprachige Websites.

Fazit – Wie Ihnen Waterproof Web Wizards beim TYPO3 Website erstellen weiterhelfen kann

Eine Website aufzubauen, kann ganz schön viel Zeit in Anspruch nehmen. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre TYPO3 Website verkaufsorientiert zu gestalten und eine passende SEO-Strategie zu entwickeln. Diese Fachbereiche decken wir ab:

Telefonisch erreichen Sie uns unter der +49 751 95 89 92 17 oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular. Lesen Sie auch gerne unsere Kundenfeedbacks, um einen besseren Eindruck über uns zu bekommen.

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Dennis Hüttner
Waterproof Web Wizard, Member of the Unicorn Squad
Dennis ist ein versierter Webentwickler mit einer Leidenschaft für Innovation und Programmierung. Als CEO einer digitalen Agentur mit Schwerpunkt auf TYPO3 & WordPress Websites sowie SEO & Online-Marketing, ist er stets bestrebt, Unternehmen dabei zu unterstützen, durch effektive Online-Marketing-Strategien zu wachsen. Dennis ist bekannt für seine strategische Denkweise und seine Fähigkeit, zukunftsorientierte Projekte zu planen und umzusetzen. Seine Expertise und sein Engagement für digitales Marketing machen ihn zu einem vertrauenswürdigen Partner für Unternehmen, die in der digitalen Landschaft erfolgreich sein wollen.
Nutze gerne die Kommentarfunktion.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments

[…] TYPO3 unterstützt die Zusammenarbeit durch automatische Benachrichtigungen, Kommentarfunktionen und andere Kollaborations-Features. […]

Ähnliche Beiträge


1
0
Would love your thoughts, please comment.x