Skip links

Breadcrumbs

Du kennst das sicher: Du besuchst eine Webseite, klickst dich von Seite zu Seite und plötzlich weißt du nicht mehr, wo du dich eigentlich befindest. Die Orientierung geht verloren und du fragst dich, wie du wieder zur Startseite gelangen kannst. Keine Sorge, dafür gibt es eine Lösung: Breadcrumbs!

Breadcrumbs – Die Brotkrümelspur des Internets

Stell dir vor, du bist wie Hänsel und Gretel im Märchen unterwegs und hinterlässt eine Spur aus Brotkrümeln, um den Weg zurückzufinden. Genau das tun Breadcrumbs in der digitalen Welt! Sie sind eine Art Navigationselement, das dir hilft, dich auf Websites, in Anwendungen und anderen Medien zurechtzufinden.

Der Weg nach Hause: Breadcrumbs in Aktion

Breadcrumbs erscheinen normalerweise als eine Reihe von Links am oberen Rand einer Webseite. Jeder Link bringt dich einen Schritt näher zur Startseite. Nehmen wir zum Beispiel an, du liest einen Artikel über Katzen auf Wikipedia. Der Breadcrumb-Pfad würde dann so aussehen: Startseite > Tiere > Katzen. Wenn du also eine Ebene zurückgehen möchtest, klickst du einfach auf den entsprechenden Link und schon landest du bei den Tieren.

Ein klarer Weg durch die Hierarchie

Bei der Gestaltung von Breadcrumbs ist es wichtig, dass sie die Struktur und Hierarchie deiner Website widerspiegeln. Wenn deine Website verschiedene Ebenen hat, sollten diese auch im Breadcrumb-Pfad erscheinen. So können die Benutzer leicht erkennen, wo sie sich gerade befinden und wie weit sie vom Anfang entfernt sind.

Eine zusätzliche Navigationsmöglichkeit

Breadcrumbs bieten nicht nur Orientierung, sondern auch eine zusätzliche Navigationsmöglichkeit. Jede Ebene des Breadcrumb-Pfads sollte anklickbar sein und den Benutzer an einen nützlichen Ort führen. So haben die Benutzer eine Alternative zu den traditionellen Menüs oder Dropdown-Listen.

Klarheit durch Textlinks und visuelle Elemente

Damit die Nutzer schnell erkennen können, welcher Teil ihrer Reise mit ihrer aktuellen Position zusammenhängt, sollten Breadcrumbs sowohl Textlinks als auch visuelle Elemente wie Pfeile oder Symbole enthalten. Dies verleiht den Breadcrumbs zusätzlichen Kontext und dient als Orientierungshilfe, insbesondere für Erstbesucher oder Personen, die mit den Navigationskonventionen im Internet nicht vertraut sind.

Finde deinen Weg – Ohne Verirren und Überwältigung

Zusammenfassend können wir sagen, dass Breadcrumbs eine einfache, aber äußerst effektive Möglichkeit bieten, sich auf komplexen Websites zurechtzufinden. Sie verhindern, dass man sich verirrt oder von langen Listen von Optionen und Menüs überwältigt wird. Das macht sie zu einem idealen Werkzeug für UX-Designer, die ansprechende Erlebnisse für ihre Produkte und Dienstleistungen schaffen wollen.

Also lass dich nicht mehr verwirren und finde deinen Weg in der digitalen Welt mit Breadcrumbs!

Leave a comment