TYPO3 Suchmaschinenoptimierung: Tipps für besseres SEO

Lesedauer: 7 Minuten
Updated:
Kommentare: 0
Ein Gemälde einer Landschaft mit einem Fluss und Planeten, das die atemberaubende Schönheit der Natur mit einer interstellaren Wendung zeigt.

Eine gute Sichtbarkeit in den organischen Suchergebnissen von Google ist entscheidend, um mehr Traffic auf die eigene Website zu lenken. Mit über 90% Marktanteil dominiert Google nach wie vor die organische Suche. Daher lohnt es sich, TYPO3 Websites gezielt für Google zu optimieren.

TYPO3 bietet von Haus aus bereits SEO-relevante Funktionen wie die Generierung einer Sitemap. Für eine umfassende SEO-Optimierung sind jedoch weitere Anpassungen ratsam.

Dieser Leitfaden zeigt Schritt für Schritt, wie man das SEO-Potenzial von TYPO3 voll ausschöpft:

  • OnPage-Optimierung: Anpassungen direkt auf der Website für ein besseres Ranking
  • TYPO3 Extensions: Zusätzliche Funktionen durch Erweiterungen
  • Strukturierte Daten: Bessere Darstellung in den Suchergebnissen
  • Content-Optimierung: Hochwertige, seo-optimierte Inhalte
  • Fehler vermeiden: Stolpersteine, die das Ranking verschlechtern
  • SEO regelmäßig prüfen: Fortlaufende Kontrolle und Anpassung der Maßnahmen

Indem man diese Bereiche berücksichtigt und TYPO3 gezielt für Suchmaschinen optimiert, lassen sich mit der richtigen SEO-Strategie deutlich mehr Besucher über Google gewinnen.

OnPage-Optimierung bei TYPO3 für mehr Sichtbarkeit

Zwei Personen sitzen mit Laptops an einem Tisch und arbeiten an TYPO3 und SEO.

Die OnPage-Optimierung umfasst alle Maßnahmen direkt auf der eigenen Website, um das Ranking in den Suchmaschinen durch gezielte Suchmaschinenoptimierung zu verbessern. 
Bei TYPO3 sollten dabei unter anderem folgende Punkte beachtet werden:

Meta-Tags richtig ausfüllen

Die Meta-Tags geben Google weitere Informationen über eine Seite. Hier sollten unbedingt aussagekräftige Titel und Descriptions hinterlegt werden:

  • Seitentitel: Maximal 60-70 Zeichen, das wichtigste Keyword einfügen. Der Seitentitel ist ein wichtiger Rankingfaktor.
  • Die Meta-Description sollte maximal 155-160 Zeichen umfassen und die Seite knapp zusammenfassen.
  • Mit dem Canonical-Tag lässt sich bei Duplikaten festlegen, welche URL die Hauptseite ist.
  • Keywords in Metatags: Früher waren Keywords in den Metatags wichtig. Heute werden sie von Google nicht mehr berücksichtigt und sind für die moderne SEO nicht relevant.

URLs und Sprechende URLs

  • URLs sollten kurz, einprägsam und möglichst aussagekräftig gestaltet werden.
  • "Sprechende" URLs, die den Inhalt widerspiegeln, verbessern das Crawling und Ranking.
  • In TYPO3 als CMS lassen sich bereits ab Version 9 grundlegende SEO-Funktionen wie eine XML-Sitemap im Core nutzen.

Überschriften mit Keywords füllen

  • Die Überschriften-Hierarchie (H1 bis H6) sollte sinnvoll genutzt werden.
  • H1 bildet den wichtigsten Themen-Fokus der Seite ab und sollte das Keyword enthalten.

Bilder mit ALT-Tags versehen

  • Jeder Bild sollten aussagekräftige ALT-Attribute zugewiesen werden, die den Inhalt beschreiben.

Interne Verlinkung sicherstellen

  • Interne Verweise zwischen verwandten Inhalten der Website unterstützen Google dabei, die Themenstruktur zu verstehen.

Ladezeit optimieren

  • Eine schnelle Ladezeit ist ein wichtiger Ranking-Faktor. Bilder und Skripte sollten komprimiert werden.

Sitemap und robots.txt einrichten

  • Eine Sitemap hilft Google dabei, alle Seiten der Website zu indexieren.
  • Goole bevorzugt bei der Indexierung mobil-optimierte Websites.
  • Mit der robots.txt lassen sich Bereiche von der Indexierung ausschließen.

Keywords und Inhalte optimieren

  • Fokus-Keywords recherchieren und natürlich platzieren.
  • Semantisch passende Schlüsselwörter einbauen.
  • Hochwertige, einzigartige Inhalte erstellen.
  • Für umfassende Suchmaschinenoptimierung für TYPO3 sind jedoch meist weitere Anpassungen ratsam.

Durch die Beachtung dieser OnPage-Faktoren lassen sich bereits viele Grundlagen für ein besseres Ranking in der organischen Suche schaffen. Im nächsten Schritt geht es darum, welche SEO-Extensions man in TYPO3 nutzen kann.

TYPO3 Extensions für SEO

Ein lebendiges Gemälde einer Stadt, geschmückt mit künstlerischen Wirbeln.

Um die SEO-Optimierung in TYPO3 über die bereits integrierten Funktionen hinaus zu verbessern, gibt es verschiedene hilfreiche Extensions:

  • SEO-Basis-Extension - Bietet viele Grundlagen wie Metatags, XML-Sitemap und vieles mehr.
  • tx_seo - Umfassende SEO-Extension für TYPO3 mit vielen Analyse-Funktionen.
  • Slug Management - Generiert aus Titeln saubere, aussagekräftige URLs (Slugs).
  • schema - Ermöglicht das Hinzufügen von strukturierten Daten nach Schema.org.
  • cs_seo - Weitere SEO-Optimierungen wie Canonical-Tags und Redirects.
  • yoast_seo (yoast seo) - SEO-Analyse und Empfehlungen direkt im TYPO3-Backend.
  • ai_seo_helper - Automatisierte SEO-Optimierung basierend auf KI.
  • z7_semantilizer - Fügt semantische Auszeichnungen wie Microdata hinzu.

Durch den Einsatz dieser Extensions lässt sich das SEO noch gezielter verbessern. Besonders Empfehlenswert sind die SEO-Basis-Extension, tx_seo und Slug Management als Grundpaket.

Strukturierte Daten mit TYPO3

Ein Gemälde einer nächtlichen Stadt mit einem Schloss im Hintergrund, das das faszinierende architektonische Wunder zeigt.

Strukturierte Daten, auch als Schema.org Daten bezeichnet, sind Code-Snippets, die zusätzliche Informationen einer Webseite in einer für Suchmaschinen lesbaren Form bereitstellen.

Dadurch können Suchmaschinen den Inhalt besser verstehen und in den Suchergebnissen speziell hervorheben. Die wichtigsten Vorteile von strukturierten Daten sind:

  • Bessere Darstellung in den Suchergebnissen (Rich Snippets)
  • Höhere Klickrate durch attraktivere Suchergebnisse
  • Mehr Vertrauen und Autorität durch Validierung

Folgende strukturierte Daten lassen sich mit TYPO3 einfach auszeichnen:

  • Breadcrumbs - Die Pfad-Hierarchie einer Webseite
  • Bewertungen & Testberichte - Sternebewertungen und Nutzermeinungen
  • Event-Informationen - Details zu Veranstaltungen
  • Produktdaten - Produktbezeichnung, Preis, Verfügbarkeit etc.

Über Extensions wie schema können die benötigten Code-Snippets automatisch eingebunden werden. Strukturierte Daten sind ein wichtiger Baustein, um das volle SEO-Potenzial von TYPO3 auszuschöpfen.

Content für User und SEO optimieren

Zwei Personen sitzen mit Laptops an einem Tisch und arbeiten an TYPO3 und SEO.

Auch wenn die technische OnPage-Optimierung und der Einsatz der richtigen Extensions wichtig sind, kommt es für ein Top-Ranking vor allem auf eines an: Hochwertige, optimierte Inhalte.

Folgende Aspekte sollten bei der Content-Erstellung beachtet werden:

  • Einzigartiger Content - Duplicate Content wird von Google abgestraft. Inhalte sollten daher einzigartig und wertvoll sein.
  • Keywords einbauen - Das Hauptkeyword sowie weitere semantisch passende Keywords sollten natürlich platziert werden.
  • Interne Verlinkung - Verlinkt passende ältere Beiträge, um Zusammenhänge aufzuzeigen.
  • Multimedia einbinden - Bilder, Grafiken und Videos auflockern Text und verbessern Verständlichkeit.
  • Aktualität wahren - Google belohnt aktuellen, immer wieder aktualisierten Content.
  • Mehrwert bieten - Mit Tutorials, Ratgebern und wissenswerten Facts Mehrwert für Leser schaffen.
  • Lesbarkeit beachten - Verständliche, zielgruppengerechte Texte mit guter Lesbarkeit schreiben.

Wenn man diese Aspekte bei der Content-Erstellung beachtet, werden die Texte nicht nur für User attraktiv, sondern auch optimal für Suchmaschinen optimiert.

TYPO3 für LOCAL SEO optimieren

Ein atemberaubendes Gemälde des Eiffelturms, der eine Stadt bei Nacht beleuchtet.

Local SEO ist für lokale Unternehmen sehr wichtig, um in den Google Suchergebnissen der eigenen Region prominenter gelistet zu werden.

Folgende Punkte sollten für die Local SEO Optimierung von TYPO3 Websites beachtet werden:

Adresse, Telefon und Öffnungszeiten

Geben Sie Ihre Geschäftsadresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten klar und einfach zugänglich auf der Website an.

Google My Business Profil

Integrieren Sie Ihr Google My Business Profil mit Fotos, Dienstleistungen und Bewertungen auf der Website.

Schema.org Daten für Local Business

Markieren Sie Ihr Unternehmen mit LocalBusiness Schema Daten wie Adresse, Geo-Koordinaten, Öffnungszeiten.

Bilder des Ladenlokals

Fügen Sie ansprechende Bilder des Geschäftsinterieurs und -äußeren auf der Website hinzu.

Beiträge zu lokalen Themen

Erstellen Sie Content über Themen rund um Ihren Standort, Ort oder Ihre Region.

Wenn TYPO3 Websites diese Punkte für Local SEO umsetzen, wird die Sichtbarkeit in lokalen Suchanfragen deutlich erhöht und mehr Fußgängerverkehr und Kunden aus der Region generiert.

Geschwindigkeit von TYPO3 Webseiten verbessern

Ein Bild einer Bergstraße bei Nacht mit Lichtspuren, optimiert für SEO.

Die Ladegeschwindigkeit einer Website ist ein wichtiger Ranking-Faktor bei Google. Langsame Seiten frustrieren Nutzer und führen zu höheren Absprungraten.

Folgende Möglichkeiten gibt es, die Ladezeit von TYPO3 zu optimieren:

  • Bilder komprimieren - Bilddateien lassen sich oft enorm reduzieren ohne Qualitätsverlust. JPG und PNG sollte man komprimieren.
  • Caching aktivieren - Mit Caching werden Inhalte im Frontend zwischengespeichert und schneller ausgeliefert.
  • CSS/JS konsolidieren - Externe CSS und JavaScript Dateien sollten zusammengefasst und reduziert werden.
  • Nur notwendige Extensions - Weniger Extensions bedeuten weniger Ladezeit. Lieber Minimal-Set nutzen.
  • Leistung messen - Mit EXT:extension_builder und Requirements können Performance-Engpässe identifiziert werden.
  • Content Delivery Network - Ein CDN ausliefert Inhalte über einen Server in der Nähe des Users.

Durch diese Maßnahmen lassen sich die Ladezeiten von TYPO3 Websites spürbar reduzieren, was sich positiv auf das Ranking auswirkt.

TYPO3 für mobile Geräte SEO-optimieren

Harry Potter und der Zauberer von Oz HD-Hintergrundbild für TYPO3 und SEO.

Die mobile Suche macht mittlerweile über 50% am gesamten Suchvolumen aus. Daher ist eine Optimierung für Smartphones und Tablets unverzichtbar.

Folgende Punkte sollten für die mobile SEO berücksichtigt werden:

  • Responsive Design - Die Website sollte auf allen Bildschirmgrößen eine ansprechende Darstellung bieten.
  • Viewport Tag - Der Viewport Meta-Tag sorgt dafür, dass die Seite nicht stark gezoomt dargestellt wird.
  • Ladezeit testen - Die Ladegeschwindigkeit sollte speziell für mobile Endgeräte getestet werden.
  • Klickflächen vergrößern - Buttons und Links sollten für Touch-Displays angepasst werden.
  • Interaktive Elemente - Touch-Optimierte Elemente wie Swipe, Tap und Scroll machen die Nutzung angenehmer.
  • Standort-Informationen - Öffnungszeiten, Adresse und Anfahrts-Optionen sind auf Mobile wichtig.
  • AMP-Seiten - AMP (Accelerated Mobile Pages) bieten eine superschnelle mobile Nutzererfahrung.

Mit einer konsequenten Optimierung für Mobile kann die Sichtbarkeit in der mobilen Suche gesteigert werden.

TYPO3 SEO Fehler vermeiden

Bei der SEO-Optimierung von TYPO3 sollten einige Stolpersteine vermieden werden, die dem Ranking schaden:

  • Duplicate Content - Kopierte oder stark ähnliche Inhalte auf der eigenen Seite werden von Google abgestraft.
  • Mehr als eine H1 - Pro Seite sollte nur eine Überschrift verwendet werden, da sonst Verwirrung entsteht.
  • Gestoppte Weiterleitungen - Unerwünschte 301 und 302 Redirects müssen vermieden werden.
  • Penguin und Panda - Manipulative Techniken können Google-Strafen nach sich ziehen.
  • Langsame Ladezeit - Lange Ladezeiten erhöhen Absprungrate und schaden dem Ranking.
  • Fehlende Mobile-Optimierung - Ohne Mobile-First-Ansatz sinkt das Ranking für Smartphones und Tablets.
  • Schlechte Interne Verlinkung - Fehlende Verlinkung zwischen ähnlichen Inhalten wird als Manko gesehen.
  • Keyword-Stuffing - Unnatürliches Überladen von Texten mit Keywords wirkt spammy.

Durch Beachtung dieser Punkte lassen sich typische SEO-Fehler bei der Optimierung von TYPO3 vermeiden, was Google-Strafen vorbeugt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) 

Ein atemberaubendes Gemälde, das die Essenz einer ruhigen Nachtszene einfängt und einen majestätischen Fluss zeigt, der sanft an einem bezaubernden Haus vorbeifließt.

Wie erstelle ich XML-Sitemaps für TYPO3?

Mit der SEO-Basis-Extension oder per TypoScript lassen sich XML-Sitemaps automatisch generieren. Diese zeigen Google alle URLs der Website für die Indexierung.

Wie richte ich 301-Redirects in TYPO3 ein?

Über die SEO-Extension oder per TypoScript können 301-Redirects eingerichtet werden, um bei URL-Änderungen die Rankings zu erhalten.

Wie optimiere ich Bilder für SEO bei TYPO3?

Bilder sollten komprimiert, mit aussagekräftigen Dateinamen versehen und mit ALT-Attributen optimiert werden. Die Ladezeit lässt sich so verringern.

Wie erstelle ich strukturierte Daten für TYPO3?

Mit Extensions wie Schema lassen sich strukturierte Daten wie Breadcrumbs, Bewertungen, Events oder Produkte einfach erstellen und in TYPO3 einbinden.

Wie verhindere ich Duplicate Content bei TYPO3?

Eindeutige Inhalte erstellen, Kanonische URLs festlegen und unnötige, generierte Seiten von der Indexierung ausschließen.

Natürliche Sprache und gesprochene Phrasen verwenden. FAQ-Inhalte für Sprachbefehle erstellen und mit Schema.org auszeichnen.

Fazit

Eine optimierte TYPO3 Website ist gut für User und bringt mehr Traffic durch bessere Rankings. Durch die Kombination aus hochwertigen Inhalten, redaktioneller Optimierung und den richtigen technischen SEO-Einstellungen lassen sich Top-Positionen erreichen.

Jetzt 20 Minuten Zeit nehmen für mehr Reichweite

Sie haben Interesse an unseren TYPO3 SEO Leistungen oder möchten mit uns über die Optimierung Ihrer Website sprechen?

Dennis Httner, unser Experte für Suchmaschinenoptimierung, nimmt sich gerne 20 Minuten Zeit für Sie - unverbindlich und kostenlos.

Vereinbaren Sie jetzt ein kurzes Video-Meeting mit Dennis, um Potenziale für Ihre Website zu ermitteln und offene Fragen zu klären.

>> Jetzt 20 Minuten Termin mit Dennis Hüttner vereinbaren

Wir freuen uns auf das Gespräch!

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Dennis Hüttner
Waterproof Web Wizard, Member of the Unicorn Squad
Dennis ist ein versierter Webentwickler mit einer Leidenschaft für Innovation und Programmierung. Als CEO einer digitalen Agentur mit Schwerpunkt auf TYPO3 & WordPress Websites sowie SEO & Online-Marketing, ist er stets bestrebt, Unternehmen dabei zu unterstützen, durch effektive Online-Marketing-Strategien zu wachsen. Dennis ist bekannt für seine strategische Denkweise und seine Fähigkeit, zukunftsorientierte Projekte zu planen und umzusetzen. Seine Expertise und sein Engagement für digitales Marketing machen ihn zu einem vertrauenswürdigen Partner für Unternehmen, die in der digitalen Landschaft erfolgreich sein wollen.
Nutze gerne die Kommentarfunktion.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ähnliche Beiträge


0
Would love your thoughts, please comment.x