Skip links

NLP (Natural Language Processing)

NLP – Die Macht der Sprache in der digitalen Welt

TL;DR:

Dieser Artikel behandelt das Thema Natural Language Processing (NLP) und seine Bedeutung in der digitalen Welt. Er beginnt mit einer Einführung in NLP und seine Rolle in der Kommunikation, gefolgt von einer Diskussion über die Grundlagen des NLP, einschließlich seiner Definition, Schlüsselkonzepte und die Rolle von KI und Machine Learning. Der Artikel untersucht dann verschiedene Anwendungsfälle von NLP, wie SEO, Kundenkommunikation und Content-Management-Systeme. Es folgt eine Übersicht über gängige NLP-Tools und -Technologien und ihre Anwendung in der digitalen Agenturarbeit. Der Artikel diskutiert auch die Herausforderungen und ethischen Überlegungen bei der Anwendung von NLP, einschließlich Datenschutz und Transparenz. Schließlich wirft der Artikel einen Blick auf die Zukunft von NLP, einschließlich aktueller Trends und zukünftiger Entwicklungen, und betont die Bedeutung von NLP für die Agentur und ihre Kunden. Der Artikel endet mit einer Liste von Ressourcen, Tools und Literatur für weiterführende Informationen zu NLP.

Menschliche Kommunikation ruht auf den Schultern der Sprache, dem Sinnbild unserer Gedanken, Empfindungen, der Urform aller Ideen. Sie dient als Brücke, die Wissen teilt, Verbindungen schafft. Mit dem Zeitalter der Digitalisierung nimmt die Bedeutung von Sprache exponentiell zu. Eine effektive und flüssige Kommunikation ist zum zentralen Schlüssel in unserer vernetzten Gesellschaft geworden, eine Rolle, die Verarbeitung natürlicher Sprache – oder Natural Language Processing (NLP) – mit großer Sorgfalt erfüllt.

Als Hybriddisziplin aus künstlicher Intelligenz und Linguistik wirft das NLP ein Auge auf die Fähigkeit von Rechnern, menschliche Sprache zu entschlüsseln, zu deuten, hervorzubringen und darauf zu antworten. In dieser Ära, in der Daten zu unermesslich wertvollen Rohstoffen geworden sind, nimmt das NLP eine strategische Position ein. Es fungiert als Dolmetscher, der die endlosen Ströme unstrukturierter Textdaten, die Tag für Tag generiert werden, entziffert und zugänglich macht.

Die Tragweite des NLP in dieser digitalen Epoche ist von unermesslicher Größe. Es ebnet den Weg für vielseitige Anwendungen, angefangen bei Suchmaschinen und Spracherkennungssystemen, bis hin zu künstlichen Gesprächspartnern und Übersetzungsservices. Durch das Verständnis und die Anwendung von NLP können Unternehmen ihre Kommunikation optimieren, ihre Effizienz steigern und eine verbesserte Kundenbindung erreichen.

In diesem Post wollen wir uns auf eine Reise in die Tiefen des NLP begeben. Wir erforschen die Grundprinzipien, Einsatzgebiete, Techniken und Instrumente, ethische Aspekte und zukünftige Trends. Unser Ansinnen ist es, das Bewusstsein für die Macht und die Möglichkeiten des NLP in der digitalen Ära zu schärfen und zu demonstrieren, wie es als Katalysator für den Erfolg in der digitalen Welt wirken kann.

Kapitel 1: Grundlagen des NLP

NLP, kurz für Natural Language Processing, verbindet verschiedene Disziplinen und untersucht die Wechselwirkung zwischen Computern und menschlicher Sprache. Es ist ein Bereich an der Schnittstelle von künstlicher Intelligenz (KI), Linguistik und Informatik. Schon in den 1950er Jahren wurden Bemühungen unternommen, Maschinen das Verständnis und die Erzeugung natürlicher Sprache zu lehren, wodurch der Begriff “Natural Language Processing” entstand.

Die genaue Definition von NLP hängt vom jeweiligen Kontext ab. Im Kern jedoch umfasst es sämtliche Prozesse zur computergestützten Verarbeitung menschlicher Sprache. Zu diesen Prozessen zählen etwa Textverständnis, Textgenerierung, Übersetzungen zwischen verschiedenen Sprachen sowie Spracherkennung.

Um NLP besser zu begreifen, ist es hilfreich, einige zentrale Konzepte und Fachtermini dieses Feldes zu kennen:

  • Tokenisierung: Hierbei wird ein Text in kleinere Bestandteile – sogenannte Tokens – zerlegt. Ein Token kann beispielsweise ein Wort, ein Satz oder sogar ein Absatz sein.
  • Stoppwörter: Häufig vorkommende Wörter wie “und”, “der” oder “ist” werden oft aus Texten eliminiert, da sie wenig Informationsgehalt bieten.
  • Stemming und Lemmatisierung: Mithilfe dieser Techniken werden Wörter auf ihre Grundform reduziert. Beim Stemming werden Endungen entfernt; bei der Lemmatisierung wird das Wort auf seine lexikalische Form zurückgeführt.
  • POS-Tagging: Dies steht für “Part-of-Speech Tagging” und bezieht sich auf die Zuordnung von Wortarten (etwa Nomen, Verben oder Adjektive) zu jedem Wort in einem Text.
  • Named Entity Recognition (NER): Dabei werden Namen von Personen, Orten oder Organisationen in einem Text identifiziert und kategorisiert.

Die Bedeutung von KI und maschinellem Lernen im Bereich des NLP ist immens. Künstliche Intelligenz ermöglicht es Maschinen, menschliche Sprache auf eine Weise zu verstehen und zu interpretieren, die früher unvorstellbar war. Maschinelles Lernen, ein Teilbereich der KI, hat die Fähigkeiten von NLP erheblich ausgebaut. Indem sie aus umfangreichen Textdaten lernen, können Modelle des maschinellen Lernens Muster erkennen und Vorhersagen treffen, die für verschiedene NLP-Aufgaben wie Sentiment-Analyse oder automatische Textgenerierung hilfreich sind.

Insgesamt betrachtet ist NLP ein fesselndes und rasch fortschreitendes Gebiet mit dem Potenzial, unsere Interaktion mit Computern sowie das Extrahieren von Informationen aus Textdaten grundlegend zu revolutionieren. Im nächsten Abschnitt werden wir uns einige konkrete Anwendungsfälle von NLP näher ansehen.

 

Kapitel 2: Anwendungsfälle von NLP

NLP hat eine Vielzahl von Anwendungsfällen in verschiedenen Bereichen. In diesem Kapitel werden wir uns auf drei spezifische Bereiche konzentrieren: Suchmaschinenoptimierung (SEO), Kundenkommunikation und Kundenservice sowie Content-Management-Systeme.

NLP in der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung kommt NLP zum Einsatz, um die Relevanz von Inhalten auf Webseiten zu bestimmen. So nutzen etwa Suchmaschinen wie Google NLP-Verfahren, um den Kontext und die Bedeutung von Webseiten durch Analyse von Schlüsselwörtern, Satzstrukturen und semantischen Zusammenhängen besser zu erfassen. Dies führt dazu, dass präzisere und relevantere Suchergebnisse generiert werden – ein entscheidender Faktor für die Sichtbarkeit und das Ranking von Websites.

NLP unterstützt nicht nur Suchmaschinen bei der Identifizierung passender Inhalte, sondern ermöglicht auch SEO-Spezialisten, ihre Strategien gezielter auszurichten. Mithilfe von NLP können sie semantische Zusammenhänge zwischen Keywords erkennen und so Inhalte erstellen, die stärker auf Nutzerbedürfnisse abgestimmt sind. Indem Parameter wie Keyword-Dichte, Verwendung von Synonymen oder Textstruktur analysiert werden, trägt NLP zur Bewertung und Verbesserung der Qualität und Relevanz von Inhalten bei. Dies wiederum erhöht die Sichtbarkeit in den Suchergebnissen und fördert den Traffic sowie potenzielle Konversionen.

NLP in Kundenkommunikation und Kundenservice

Auch im Bereich der Kundenkommunikation sowie im Kundenservice erweist sich NLP als nützlich. Chatbots oder virtuelle Assistenten mit NLP-Funktionalität sind in der Lage, Anfragen in natürlicher Sprache korrekt zu verstehen und darauf einzugehen. Sie erkennen sogar Emotionen und Stimmungen in Textnachrichten, wodurch sie empathischere Antworten geben können. Des Weiteren ermöglicht NLP die Analyse großer Datenmengen, um Muster und Trends aufzudecken, die für die Verbesserung des Kundenservice genutzt werden können.

Mithilfe von NLP kann der Kundenservice hinsichtlich Effektivität und Effizienz optimiert werden. So erlaubt es beispielsweise die Sentiment-Analyse – eine Technik im Bereich des NLP – Kundenfeedback zu analysieren und deren Wahrnehmung von Produkten oder Dienstleistungen besser zu verstehen. Dies hilft dabei, Schwachstellen zu identifizieren und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Zudem können rund um die Uhr erreichbare Chatbots oder virtuelle Assistenten mit NLP-Fähigkeiten zur Steigerung der Kundenzufriedenheit beitragen.

NLP in Content-Management-Systemen wie TYPO3 und WordPress

Auch Content-Management-Systeme (CMS) wie TYPO3 oder WordPress profitieren von den Möglichkeiten des NLP. Beispielsweise kann der Einsatz von NLP zur Analyse von Webseiteninhalten dazu beitragen, SEO zu verbessern, automatisch Metadaten für Webseiten zu generieren, Inhalte sinnvoll zu kategorisieren und personalisierte Inhalte für unterschiedliche Benutzer bereitzustellen.

Des Weiteren unterstützt NLP CMS bei der Vereinfachung bestimmter Prozesse: Die automatische Generierung von Metadaten erleichtert die Optimierung in puncto SEO; durch Kategorisierung und Verschlagwortung wird das Organisieren und Auffinden von Inhalten effizienter gestaltet. Schließlich trägt NLP dazu bei, personalisierte Inhalte basierend auf den bisherigen Interaktionen der Nutzer mit der Website bereitzustellen – dies verbessert das Nutzungserlebnis und erhöht die Nutzerbindung.

Zusammenfassend birgt NLP das Potenzial, zahlreiche Aspekte der digitalen Welt zu verändern. Unternehmen können durch die Anwendung von NLP ihre Kommunikation optimieren, effizienter arbeiten und bessere Kundenerlebnisse gewährleisten. Im nächsten Kapitel wollen wir uns mit verschiedenen Technologien und Werkzeugen befassen, die im Einsatz von NLP verwendet werden.

Kapitel 3: Technologien und Instrumente des NLP – Ein Überblick

Die schillernde Welt des NLP birgt eine Fülle an Technologien und Werkzeugen, die die Weichen für die Zukunft der digitalen Kommunikation stellen. Diese Werkzeuge und Technologien haben sich zu unverzichtbaren Helfern in der Arbeit digitaler Agenturen entwickelt.

Eines der bekanntesten und weit verbreiteten Werkzeuge in diesem Bereich ist der NLTK (Natural Language Toolkit). Diese Open-Source-Bibliothek für die Programmiersprache Python bietet eine beeindruckende Sammlung von Ressourcen für die computergestützte Linguistik. Mit Textcorpora und Lexika, Grammatiken, Daten zur Textklassifikation und Funktionen zur semantischen Argumentation steht ein breites Spektrum an Möglichkeiten zur Verfügung.

Ein weiteres nennenswertes Tool ist SpaCy. Auch diese Python-Bibliothek ist auf Hochleistung ausgelegt und bietet Funktionen für zahlreiche NLP-Aufgaben. Sie ermöglicht unter anderem das Part-of-Speech-Tagging, Named Entity Recognition und das Parsen von Abhängigkeiten. SpaCy zeichnet sich durch seine Geschwindigkeit und Effizienz aus und wird oft in Kombination mit seiner Schwesterbibliothek, dem Textacy, verwendet, um umfangreiche Textanalysen durchzuführen.

Stanford CoreNLP ist ein weiteres maßgebliches Werkzeug im NLP-Umfeld. Es ist ein Java-Framework, das auch APIs für andere Programmiersprachen wie Python bereitstellt. Das Toolkit unterstützt eine Vielzahl von linguistischen Annotierungsaufgaben und hat den Vorteil, dass es auf viele Sprachen angewendet werden kann.

Für die semantische Analyse gibt es TextRazor, ein fortschrittliches Textanalyse-Tool, das eine tiefgehende Sprachverarbeitung ermöglicht. Es kann komplexe semantische Konzepte extrahieren und bietet auch eine umfangreiche Ontologie.

In der praktischen Anwendung in digitalen Agenturen können diese NLP-Technologien und -Werkzeuge auf vielfältige Weise genutzt werden. Die Sentiment-Analyse, beispielsweise, kann dazu verwendet werden, Kundengefühle in Feedback und Social-Media-Posts zu verstehen und darauf zu reagieren. Named Entity Recognition kann dabei helfen, wichtige Informationen in Texten zu identifizieren, wie z.B. Namen von Personen oder Unternehmen, Orte oder Daten. Maschinelles Übersetzen kann dabei unterstützen, Inhalte in verschiedene Sprachen zu übersetzen und so ein breiteres Publikum zu erreichen.

Chatbots, die auf NLP-Technologien basieren, können Kundendienstanfragen bearbeiten, Kunden führen und 24/7 verfügbar sein. Dies verbessert nicht nur das Kundenerlebnis, sondern kann auch die Effizienz des Kundendienstes erhöhen.

Zudem ermöglicht NLP die Automatisierung von Prozessen wie Content-Erstellung oder SEO-Optimierung. Automatisierte Inhaltszusammenfassungen können beispielsweise dabei helfen, lange Artikel oder Berichte zu kondensieren und so die Wissensaufnahme zu erleichtern.

Alles in allem bieten NLP-Technologien und -Werkzeuge immense Möglichkeiten,

Kapitel 4: Hürden und ethische Fragestellungen in der Praxis des NLP

Trotz der Fülle an Möglichkeiten, die das NLP bereithält, schweben Herausforderungen und ethische Gedankenspiele über dessen praktischer Anwendung wie Gewitterwolken am Horizont.

Eine markante Herausforderung stellt die Mehrdeutigkeit menschlicher Sprache dar. Worte und Sätze oft wie Chamäleons, die ihre Farbe je nach Kontext wechseln, führen zu diversen Bedeutungsnuancen. Für NLP-Systeme kann dies eine veritable Herausforderung sein, den tatsächlichen Sinn eines Textes korrekt zu ergründen. Hinzu kommen kulturelle Differenzen und linguistische Feinheiten, die die Präzision der NLP-Systeme noch weiter einschränken können.

Darüber hinaus erfordert die Notwendigkeit großer Datenmengen für das Training von NLP-Modellen beachtlichen Aufwand. Die Sammlung und Vorbereitung dieser immensen Datenberge kann zeitaufwendig und kostspielig sein. Ebenso kann es sich als knifflig erweisen, Daten zu entdecken, die das gesamte Spektrum der menschlichen Sprachvielfalt repräsentieren.

Jenseits dieser technischen Hürden existieren auch diverse ethische Denkmodelle, die bei der Anwendung des NLP Beachtung finden sollten. Die Privatsphäre ist ein solcher Aspekt. Oft basiert das NLP auf persönlichen Textdaten wie E-Mails, Posts in sozialen Medien oder Kundenfeedback. Daher ist es von zentraler Bedeutung, diese Daten auf eine Art zu verarbeiten, die den Schutz der Privatsphäre der Nutzer respektiert. Dies könnte beispielsweise durch das Einholen einer Zustimmung der Nutzer erfolgen, bevor deren Daten genutzt werden. Ebenso bedarf es Maßnahmen zur sicheren Speicherung und Übertragung der Daten.

Transparenz ist eine weitere ethische Frage. Es ist wesentlich, dass Nutzer verstehen, wie NLP-Systeme funktionieren und wie diese ihre Daten verwenden. Dies könnte bedeuten, dass klare und verständliche Informationen über die Arbeitsweise dieser Systeme den Nutzern zur Verfügung gestellt werden und diese die Möglichkeit haben, ihre Zustimmung zur Datennutzung zu erteilen oder zu widerrufen.

Letztlich ist es entscheidend, dass NLP-Systeme so konzipiert und genutzt werden, dass sie Vorurteile und Diskriminierung vermeiden. Da NLP-Systeme auf Daten trainiert werden, die menschliche Sprache und Verhalten reflektieren, könnten sie unbeabsichtigt vorhandene Vorurteile und Stereotypen weiterführen. Daher ist es von großer Wichtigkeit, Schritte zu unternehmen, um diese Vorurteile zu identifizieren und zu minimieren. Ebenso sollte die Wirkung der NLP-Systeme auf verschiedene Bevölkerungsgruppen sorgfältig überwacht werden.

Insgesamt bietet das NLP eine Vielzahl an spannenden Möglichkeiten, es birgt jedoch auch eine Reihe von Herausforderungen und ethischen Überlegungen. Diese müssen beachtet werden, um sicherzustellen, dass

Kapitel 5: Die morgige Welt des NLP

Die Landschaft des Natural Language Processing (NLP) ist einem fortwährenden Wandel unterworfen, immer neue Möglichkeiten für die Arbeit in digitalen Agenturen zeichnen sich am Horizont ab. In diesem Kapitel blicken wir auf gegenwärtige Strömungen und zukünftige Entwicklungen im Bereich des NLP und erörtern, welche Stellung das NLP in der zukünftigen Strategie der Agentur einnehmen könnte.

Ein gegenwärtiger Trend im Feld des NLP ist der zunehmende Einsatz von Transformer-Modellen wie BERT, GPT-3 und T5. Diese Modelle haben das NLP umgewälzt und liefern hochgenaue Ergebnisse für eine breite Palette von Aufgaben. Sie beruhen auf der Transformer-Architektur, die es ihnen ermöglicht, den Kontext von Wörtern in einem Text zu erfassen – eine Fähigkeit, die früheren Modellen verwehrt blieb. Zukünftig könnten wir erleben, dass diese Modelle noch leistungsfähiger und vielseitiger werden, wodurch sich weitere Gelegenheiten für die Arbeit in digitalen Agenturen auftun.

Ein weiterer wichtiger Trend ist der verstärkte Einsatz von NLP in der Sprachtechnologie. Mit Fortschritten in der Spracherkennung und der Sprachsynthese werden immer mehr Geräte und Anwendungen mit Sprachinterfaces versehen – von smarten Lautsprechern und virtuellen Assistenten bis hin zu Kundenservice-Bots. Dies eröffnet neue Kanäle für die Interaktion mit Kunden und bietet innovative Wege, Informationen zu übermitteln und Dienstleistungen bereitzustellen.

In Hinsicht auf die zukünftige Strategie der Agentur könnte das NLP eine zentrale Rolle einnehmen. Mit seinen Fähigkeiten zur Textanalyse, dem Verständnis von Kundenfeedback und der Generierung von Inhalten könnte NLP dazu beitragen, die Effizienz der Agentur zu erhöhen, bessere Resultate zu erzielen und bahnbrechende Dienstleistungen bereitzustellen. Darüber hinaus könnte das NLP dabei helfen, neue Geschäftschancen zu erschließen, beispielsweise durch das Erschließen von neuen Märkten und Kundengruppen, die bisher nur schwer zugänglich waren.

Ein weiterer entscheidender Aspekt der zukünftigen Strategie könnte die ethische Anwendung von NLP sein. Angesichts der wachsenden Wichtigkeit von Datenschutz und Transparenz wird es immer relevanter, dass Agenturen verantwortungsvoll mit den Daten ihrer Kunden umgehen und sicherstellen, dass ihre NLP-Systeme in einer Weise eingesetzt werden, die die Privatsphäre der Nutzer respektiert und Vorurteile und Diskriminierung vermeidet.

Insgesamt hält die Zukunft des NLP viele spannende Möglichkeiten für die Arbeit in digitalen Agenturen bereit. Durch das Verständnis und die Nutzung der neuesten Entwicklungen in diesem Bereich können Agenturen ihre Effizienz erhöhen, bessere Resultate erzielen und innovative Dienstleistungen bereitstellen. Im nächsten und letzten Kapitel werden wir die zentralen Punkte und Erkenntnisse zusammen.

Unterschied zwischen Natural Language Processing (NLP) und Neurolinguistischem Programmieren (NLP)

Obwohl sie dieselbe Abkürzung verwenden, beziehen sich Natural Language Processing und Neurolinguistisches Programmieren auf zwei völlig unterschiedliche Konzepte.

Natural Language Processing: Künstliche Intelligenz und Sprachverarbeitung

Natural Language Processing, häufig abgekürzt als NLP, ist ein Teilgebiet der Künstlichen Intelligenz, das sich auf die Interaktion zwischen Computern und menschlicher Sprache konzentriert. Es untersucht, wie Maschinen menschliche Sprache verstehen, interpretieren, generieren und darauf reagieren können. NLP ermöglicht es Computern, Texte zu lesen, zu verstehen und daraus Schlüsse zu ziehen, Fragen zu beantworten, Sprachen zu übersetzen und sogar eigene Texte zu verfassen. Es bildet die treibende Kraft hinter Technologien wie Sprachsuche, Sprachassistenten und maschineller Übersetzung.

Neurolinguistisches Programmieren: Eine Methode zur Persönlichkeitsentwicklung

Auf der anderen Seite steht das Neurolinguistische Programmieren, ebenfalls bekannt als NLP, eine Methode zur Persönlichkeitsentwicklung und Psychotherapie. Es wurde in den 1970er Jahren von Richard Bandler und John Grinder in Kalifornien entwickelt. Neurolinguistisches Programmieren geht davon aus, dass es möglich ist, die Muster oder “Programme”, die in unserem Gehirn ablaufen, zu ändern, indem wir unsere Sprache und andere Formen der Kommunikation nutzen. Es findet häufig Anwendung in Bereichen wie Coaching, persönliche Entwicklung, Therapie und Verkauf.

Zusammenfassung

Obwohl sie dieselbe Abkürzung verwenden, sind Natural Language Processing und Neurolinguistisches Programmieren zwei völlig unterschiedliche Konzepte aus verschiedenen Bereichen – Künstliche Intelligenz und Psychotherapie. Um zu verstehen, auf welches NLP sich in einem bestimmten Kontext bezieht, ist es wichtig, diesen Kontext zu berücksichtigen.

Fazit: NLP als Schlüssel zum Erfolg in der digitalen Welt

In diesem Artikel haben wir die Bedeutung von Sprache in der digitalen Welt sowie die Rolle des Natural Language Processing (NLP) für Kommunikation und digitale Anwendungen beleuchtet. Dabei wurden Grundlagen des NLP, seine Einsatzbereiche, Technologien und Werkzeuge sowie Herausforderungen und ethische Aspekte betrachtet. Abschließend haben wir einen Ausblick auf die Zukunft des NLP geworfen und seine Relevanz für Agenturen im digitalen Umfeld hervorgehoben.

Die zentralen Erkenntnisse zeigen, dass NLP vielfältige Möglichkeiten für digitale Agenturen eröffnet – dazu zählen Verbesserungen in SEO, Kundenkommunikation und Content-Generierung. Gleichzeitig bringt NLP auch einige Herausforderungen sowie ethische Fragestellungen mit sich; diese sollten berücksichtigt werden, um einen effektiven und verantwortungsvollen Einsatz zu gewährleisten.

Für Agenturen und deren Kunden ist das Potenzial von NLP von großer Bedeutung. Es trägt dazu bei, Effizienz zu erhöhen, bessere Ergebnisse zu erzielen und innovative Services bereitzustellen. Darüber hinaus kann es neue Geschäftschancen erschließen sowie das Kundenerlebnis optimieren.

Anhang: Ressourcen und weiterführende Literatur

Für diejenigen, die sich weiter mit NLP beschäftigen möchten, gibt es eine Vielzahl von Ressourcen, Tools und Literatur. Hier sind einige Empfehlungen:

Hier sind die Links zu den Ressourcen, die Sie erwähnt haben:

Bücher:

  1. “Speech and Language Processing” von Daniel Jurafsky und James H. Martin  ist ein umfassendes Lehrbuch, das viele Aspekte von NLP abdeckt.
  2. “Natural Language Processing with Python” von Steven Bird, Ewan Klein und Edward Loper von Steven Bird, Ewan Klein und Edward Loper ist ein praktischer Leitfaden für die Arbeit mit NLTK und Python.

Online-Kurse: Es gibt viele Online-Kurse, die NLP abdecken, darunter “Natural Language Processing in TensorFlow” auf Coursera und “Introduction to Natural Language Processing” auf Udacity.

  1. “Natural Language Processing in TensorFlow” auf Coursera
  2. “Introduction to Natural Language Processing” auf Udacity

Tools:

  1. NLTK
  2. SpaCy
  3. Gensim
  4. Hugging Face

sind einige der wichtigsten Tools für die Arbeit mit NLP in Python.

Websites wie Towards Data Science, Medium und Arxiv Sanity Preserver bieten viele Artikel und Tutorials zu NLP.

  1. Towards Data Science
  2. Medium
  3. Arxiv Sanity Preserver

Wir hoffen, dass dieser Artikel ein hilfreicher Einstieg in die Welt des NLP war und freuen uns darauf, zu sehen, wie Sie NLP in Ihrer digitalen Arbeit nutzen werden.

Leave a comment